___________________________________________________________________________________________________________

             Wer Bücher zum Freund hat, 

                   kennt keine Langeweile.

                                                                              (Aus Russland)

 

Die Gemeindebücherei Langenbach ist eine öffentliche Einrichtung unter der Trägerschaft unserer Gemeinde. Sie steht allen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung. Unter anderem organisieren und bieten wir kulturelle Veranstaltungen an. Wir sehen unsere Bücherei als Treffpunkt für Literaturfreunde die sich hier mit Gleichgesinnten austauschen können. Kleine Sitzgruppen sowie die Kinder-Leseecke laden zum Stöbern und Verweilen ein.

Jeder ist bei uns willkommen!

Ihr findet uns inmitten des Dorfes in der Hauptstraße 16.
 

Unsere Öffnungszeiten 

Dienstag: 16:30 - 19:30 Uhr

Donnerstag: 9:30 - 12:30 Uhr

 

Corona-Update: 01.11.2020

Liebe Leserinnen & Leser

Wir haben Glück! Wir dürfen unsere Türen für euch geöffnet lassen!

Mit Einhaltung unserer Sicherheitsregeln (also so wie bisher, s. separate Rubrik) könnt ihr euch auch weiterhin alle Medien persönlich aussuchen. Wer allerdings Bedenken hat vorbei zu kommen, der kann sich selbstverständlich seine Wünsche über unseren Web-Opac erfüllen. Unter www.bibkat.de/langenbachb.K. findet ihr alles, was euch zur Verfügung steht. Nutzt es bitte. Wir stellen eure ausgesuchten Medien zusammen und stellen sie euch abholbereit in den Vorraum. Einfacher geht’s nicht!

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

 

Kontakt

Tel.: 02661 - 9842900

Mail: buecherei-langenbach@gerthold.de

 

Kostenbeitrag

Um Euch aktuelle Medien anbieten zu können, nehmen wir einen Jahresbeitrag von:

pro Person 7,50 €

Familien 15,00 €

Dieser Beitrag fließt komplett in die Medienbeschaffung.

 

Wir freuen uns auf Euch! Das Büchereiteam

hinten v.l., n.r.: Simone Langenbach, Anja Sonnberg, Anne Voß
mittig  v.l., n.r.: Sylvia Held, Bettina Gerthold, Tanja Stein
vorne v.l., n.r.: Rebecca Stein, Ursula Enders, (nicht im Bild Claudia Stein)