Das Pädagogische Konzept

Klein reingehen, groß rauskommen

 

Pädagogische Grundlagen
Die Grundlagen für unsere Arbeit bilden die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz.
Inhaltlich wurden diese auf unsere Einrichtung zugeschnitten.

Unser Bild vom Kind
Wir betrachten die uns anvertrauten Kinder von Anfang an als Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen und nehmen sie vorbehaltlos mit allen ihren Eigenschaften an. Wir haben Respekt vor der Person des Kindes und seinen Interessen und sind uns bewusst, dass jedes Kind unterschiedliche Kompetenzen mitbringt. Darüber hinaus sehen wir Kinder als aktiv Lernende, die danach streben sich die Welt auf ihre eigene, spielerische Art anzueignen. Unser Logo „Klein reingehen – groß rauskommen“ bezieht sich daher nicht ausschließlich auf Alter und Größe der Kinder, sondern in der Hauptsache auf die enorme Entwicklung die Kinder in diesem wichtigen Lebensabschnitt vollziehen.

Zielsetzung
Primäres Ziel unserer Arbeit ist es, die Kinder in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Menschen zu fördern. Des Weiteren legen wir großen Wert darauf, die Resilienz (Widerstandsfähigkeit) jedes einzelnen Kindes zu entwickeln und Basiskompetenzen auszubauen. Ferner möchten wir Interesse und Freude am lebenslangen Lernen  vermitteln.

Das pädagogische Gesamtkonzept kann bei der Leiterin der Kindertagesstätte eingesehen werden.